Pressemitteilungen

15.08.2019:

TAP Air Portugal kündigt für 2020 umfangreiche Marktoffensive an


 

Neue Verbindungen, höhere Frequenzen, neue Flugzeuge, gesteigerte Effizienz:
Die portugiesische Airline will kraftvoll durchstarten

 

München/Frankfurt, 15. August 2019 – In den letzten beiden Jahren konnte TAP Air Portugal die Zahl der auf den Flügen des Unternehmens angebotenen Sitzplätze deutlich erhöhen: 2018 wuchs die Zahl der Plätze um 12 Prozent, bereits in der ersten Hälfte des Jahres 2019 legte die Zahl um weitere 9,3 Prozent zu. Jetzt kündigt das Unternehmen für 2020 einen weiteren, umfangreichen Ausbau der Verbindungen an.

 

Dies soll nicht zuletzt durch die weitere Modernisierung der Flotte und eine umfangreiche Investition in zusätzliche Maschinen vom TYP A321LR erfolgen, deren Bestand bis zum Sommer nächsten Jahres vervierfacht wird.

 

Stärkung der Übersee-Verbindungen

Mithilfe der neuen Flugzeuge soll nicht zuletzt das Engagement bei den Flügen in die USA deutlich ausgebaut werden. Die Zahl der täglichen Verbindungen von Lissabon nach New York/JFK wird von zwei auf vier verdoppelt, die Strecken Lissabon-Newark und Porto-Newark werden dann täglich bedient. Die Zahl der wöchentlichen Flüge nach Miami steigt von sieben auf zehn, die neuen Strecken nach Washington D.C. und Chicago werden dann täglich angeboten.

 

Zusätzlich baut TAP Air Portugal das traditionell starke Brasiliengeschäft weiter aus: Dank der neuen A321LR-Flotte werden die Ziele Natal und Belém im Nordosten des Landes künftig fünfmal statt dreimal angeflogen.

 

Ausbau der Flüge ab Porto

Neben dem Drehkreuz Lissabon gewinnt der Flughafen von Porto für TAP Air Portugal immer weiter an Bedeutung. In den Jahren 2017 und 2018 stieg dort das jährliche Passagieraufkommen um 20 Prozent auf über zwei Millionen; allein im ersten Halbjahr 2019 betrug das Wachstum 11 Prozent.

Anstelle der stark von Wettbewerbern umkämpften Strecken von Porto nach Barcelona und Lyon errichtet TAP Air Portugal eine neue Luftbrücke zwischen Porto und Madrid, die sechsmal täglich bedient wird, was einer Verdoppelung der bisherigen Flüge entspricht. Zudem wird die Zahl der Flüge von Porto nach Funchal um 50 Prozent erhöht. Der Flug von Porto nach Newark wird ab Sommer 2020 täglich durchgeführt, die Verbindung nach São Paulo auf vier wöchentliche Flüge erhöht. Ebenfalls um einen weiteren täglichen Flug ausgebaut wird die bisher schon sehr erfolgreiche Express-Verbindung zwischen Porto und Lissabon.

 

 

 

 

Stärkung des Drehkreuzes Lissabon

Auch am Hub von TAP Air Portugal wächst das Passagieraufkommen kontinuierlich: Zwischen 2017 und 2018 stieg die Zahl um 8,8 Prozent, bereits im ersten Halbjahr 2019 kamen weitere 6 Prozent hinzu.

 

Im kommenden Jahr richtet TAP Air Portugal außerdem eine neue Luftbrücke von Lissabon nach Madrid ein, zudem nimmt die Fluglinie Santiago de Compostela in ihr Streckennetz auf. Auch andere Ziele in Spanien werden künftig stärker frequentiert: Von Lissabon nach Barcelona wird es künftig sechs bis sieben tägliche Flüge geben, Bilbao, Valencia und Malaga werden zwei- bis dreimal täglich, Sevilla drei- bis viermal täglich angeflogen. Ab Lissabon werden die Kapazitäten nach Stuttgart, Köln und Basel aus dem Markt genommen und auf anderen Strecken eingesetzt.

 

Auch die marokkanische Großstadt Casablanca wird künftig eine zusätzliche tägliche Verbindung erhalten und so besser an das Netz der Interkontinentalflüge angebunden. Die erst in diesem Jahr eröffnete Strecke nach Tel Aviv erwies sich schnell als großer Erfolg, weshalb TAP Air Portugal nun täglich zweimal in die israelische Metropole fliegt. Hierbei und auch bei den Flügen nach Moskau kommen künftig Maschinen vom Typ Airbus A321LR zum Einsatz, was den Passagieren ein Höchstmaß an Komfort garantiert.

 

Mit neuen Maschinen nach Luanda und Maputo

Das Streben von TAP Air Portugal nach modernen, effizienten und komfortablen Flugzeugen wird auch bei den Flügen nach Luanda (Angola) und Maputo (Mosambik) deutlich: Zwischen Oktober dieses Jahres und bis zum Jahresende wird der neue Airbus A330neo schrittweise für alle Passagiere auf diesen Strecken verfügbar sein.



Datei downloadenTAP_Marktoffensive_2020.pdf downloaden



31.07.2019:

Neuer Rekordwert: TAP Air Portugal beförderte im 1. Halbjahr 2019 fast acht Millionen Passagiere


Damit steigert die portugiesische Fluglinie ihr Vorjahres-Ergebnis um 4,8 Prozent mehr...

28.05.2019:

TAP Air Portugal erweitert Flotte auf 100 Flugzeuge


Mit der Übernahme eines neuen Airbus A330neo setzt die portugiesische Airline einen neuen Meilenstein in ihrer Firmengeschichte mehr...

27.05.2019:

TAP Air Portugal nimmt Banjul ins Streckennetz auf


Ab dem 26. Oktober 2019 fliegt die portugiesische Airline bis zu dreimal
wöchentlich Gambias Hauptstadt an mehr...

09.04.2019:

TAP Air Portugal nimmt neuen Airbus A321LR in Betrieb


Das neuen Langstreckenflugzeug soll vor allem die Ziele an der US-Ostküste und im Nordosten Brasiliens bedienen
mehr...

05.02.2019:

Erfolgszahlen für TAP Air Portugal


Mehr Passagiere, neue Destinationen, gute Auslastung: 2018 war für die portugiesische Airline ein Jahr des Wachstums mehr...

23.01.2019:

TAP Air Portugal fliegt von München nach Porto


Sonnenhungrige Kunden dürfen sich außerdem über eine neue
Verbindung über Lissabon auf die Kanareninsel Teneriffa freuen mehr...

17.12.2018:

TAP Air Portugal nimmt Kurs auf San Francisco


Der Flughafen an der US-Westküste ist bereits die achte Destination der portugiesischen Airline in Nordamerika mehr...

06.12.2018:

TAP Air Portugal strebt Verdoppelung der Flüge nach Nordamerika an


Bereits Mitte 2019 nimmt die Airline Chicago und Washington, D.C.
in den Flugplan auf mehr...

03.12.2018:

TAP Air Portugal nimmt den weltweit ersten Airbus A330-900neo in Betrieb


Das neue Flugzeug setzt Maßstäbe in Sachen Komfort, Wirtschaftlichkeit und Reichweite mehr...

13.11.2018:

Aus TAP Victoria wird TAP Miles & Go


Das neue Vielfliegerprogramm von TAP Air Portugal bringt
Reisenden zusätzliche Vorteile mehr...

22.10.2018:

Neue Struktur bei TAP Air Portugal in Deutschland und Österreich


Die portugiesische Airline verlagert am 22. Oktober ihre Helpdesks aus Frankfurt und Wien nach Lissabon mehr...

26.09.2018:

TAP Air Portugal nimmt Basel in den Flugplan auf


Das neue Ziel bedient das wirtschaftsstarke Dreiländereck zwischen

Basel, Mulhouse und Freiburg mehr...

25.09.2018:

Neue Struktur bei TAP Air Portugal in Zürich


Die TAP Air Portugal in Zürich lagert sein Helpdesk aus   mehr...

06.08.2018:

TAP Air Portugal führt neuen Flugpass für Vielflieger ein


Wer häufig beruflich oder privat im Netzwerk der Airline unterwegs ist, kann bis zu 40 Prozent der Flugkosten einsparen mehr...

24.04.2018:

TAP Air Portugal erhält den ersten Airbus A320neo


Die portugiesische Fluglinie leitet mit der neuen Maschine die umfassende Modernisierung ihrer Flotte ein mehr...

12.02.2018:

Neuer CEO für TAP Air Portugal


Nach 17 Jahren unter Fernando Pinto leitet nun Antonoaldo Neves die Geschicke der portugiesischen Fluglinie mehr...

22.11.2017:

TAP Air Portugal bietet Geschäftsreisenden spezielle Konditionen an


Beim Bonus-Programm „TAP Corporate“ wird ein Teil des Ticketpreises als Gutschrift für die nächste Buchung verwendet. mehr...

11.10.2017:

TAP Air Portugal erneut preisgekrönt


Für die Markteinführung ihres neuen Stopover-Programms wurde die portugiesische Airline mit dem Digital Communication Award ausgezeichnet, zudem bekam sie drei weitere „Reise-Oscars“ mehr...

20.09.2017:

TAP Air Portugal baut die Präsenz auf dem deutschen Markt aus


 Der Winterflugplan 2017/18 bringt zusätzliche Verbindungen
von Düsseldorf, Hamburg und Berlin mehr...

19.09.2017:

TAP Air Portugal steuert neues Ziel in Marokko an


Mit Fes nimmt die portugiesische Airline die vierte Stadt in dem nordafrikanischen Land in ihren Flugplan auf mehr...

11.09.2017:

Aus TAP Portugal wird TAP Air Portugal


Durch das Rebranding wird die Zuordnung des Markennamens
auf den internationalen Märkten verbessert mehr...

02.08.2017:

TAP Portugal feiert 1 Jahr "Portugal Stopover" - und erweitert das beliebte Programm


Ab September können Langstrecken-Passagiere sogar bis zu fünf Tage lang Lissabon oder Porto erkunden mehr...

26.07.2017:

TAP Portugal stellt neue Verkaufsleiterin für Deutschland, Österreich und die Schweiz vor


Die neue Area Sales Managerin Marta Alves arbeitet bereits seit
15 Jahren für die portugiesische Fluglinie mehr...

11.07.2017:

TAP Portugal eröffnet neue Lounge am Drehkreuz Lissabon


Premium-Kunden der portugiesischen Fluglinie dürfen sich seit dem 10. Juli 2017 über mehr Komfort, viele Entspannungsmöglichkeiten und ein rundum gelungenes Design freuen mehr...

03.07.2017:

TAP Portugal fliegt im Retro-Style


Mit einem Airbus A330-300 im Look der Fifties erinnert die Airline an ihre Geschichte und unterstreicht ihr enges Verhältnis zu Portugal mehr...

09.06.2017:

TAP Portugal fliegt jetzt auch nonstop von Stuttgart und Köln/Bonn nach Lissabon


In diesem Sommer erweitert die portugiesische Airline die Zahl ihrer Direktflüge ab Deutschland um 33 wöchentliche Verbindungen mehr...

25.04.2017:

TAP Portugal macht die Buchung flexibler und weitet Stopover-Programm aus


Die portugiesische Airline ermöglicht die Reservierung von Tickets für 48 Stunden und bietet nun auch Passagieren an die Algarve oder auf Portugals Inseln ihr attraktives Stopover-Programm an mehr...

18.04.2017:

Gourmet-Sterne an Bord von TAP Portugal


Sechs renommierte Sterneköche aus Portugal gestalten ab
September die Bordmenüs der Airline mehr...

06.04.2017:

Neues von TAP Portugal


Die Airline erweitert ihr neues Tarifsystem auf die Langstrecke, stellt den ersten Airbus A330 mit innovativem Kabinendesign in Dienst und fliegt bald auch nach Togo mehr...

16.02.2017:

TAP Portugal im Anflug auf Köln/Bonn


Die portugiesische Airline erweitert ihr Streckennetz und meldet neuen Passagier-Rekord mehr...